Ein Vorwarntraum ist eine Erfahrung, die ein bestimmtes Ereignis im wirklichen Leben vorhersieht, er kann sogar als Warnung dienen. Sind Sie schon einmal morgens aufgewacht und hatten das Gefühl, im Schlaf etwas Erstaunliches, Magisches und Dramatisches erlebt zu haben? Bist du jemals richtig glücklich oder schweißgebadet aufgewacht? Es lässt Sie fragen, ob Ihr Traum real war und in diesem Fall, was er bedeutet! S T führt Sie durch die Idee von Vorahnungen und wie sie sich auf Ihr Leben auswirken.
Inhalt:

Bestimmte Leute waren es konfrontiert mit hat schon gesehen, mit anderen Worten, eine bestimmte Situation oder einen bestimmten Moment, den sie bereits erlebt haben, sei es am selben Ort, mit denselben Personen oder Umständen. Oft ist das Ereignis schon passiert – aber in einem Traum. Auf diese Weise können sie als Werkzeug verwendet werden, um die Zukunft zu sehen.

Was sollten Sie tun, wenn Sie a Pr Mahnung in der Nacht? Wie sollten Sie es erkunden, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Erfahrung machen können? Wird es Ihre Zukunft verändern? Sollten Sie Ihr Leben, Ihre Arbeit und Ihre Freunde ändern?




Stellen Sie unsere Hellseher hier auf die Probe und kommen Sie der Entdeckung Ihrer Zukunft einen Schritt näher


Was ist ein Vorboten-Traum?

Es ist, wenn a etwas offenbart sich dem Gewissen eines Individuums. Die Vorahnung kann manchmal sehr abrupt kommen und Ihren Alltag unterbrechen. Diese Visionen oft warnen Sie vor etwas, das in der Zukunft kommt und sich negativ auf Ihr Leben auswirken könnte. Oftmals kurz und deutlich, kämpft es gegen die Vorstellung an, keine Kontrolle über den eigenen Körper zu haben. Wir erhalten eine starke und präzise Vision von und handeln oder eine Situation, die wahrscheinlich in der Zukunft eintreten wird.

Diese Situation ist nicht so selten, wie es klingt. Viele Menschen zeugen davon, mindestens einmal in ihrem Leben die Zukunft im Schlaf gesehen zu haben.

Wann habe ich am ehesten eine Vorahnung?

Es scheint, dass Vorahnungen häufiger sind, wenn jemand es ist körperlich und moralisch sehr müde, Sie wurden von der Umgebung, in der sie leben, zermürbt und sind immer beschäftigt.

Die Bedeutung dieser Erfahrungen variieren je nachMondphasen: Der Mond ist dafür bekannt, wie er Menschen beeinflussen kann. Es scheint, dass Vollmondperioden sind die wahrscheinlichsten Zeiten, in denen Menschen Vorahnungen erleben. Sie haben oft erotische oder sexuelle Konnotationen und ein Wohlgefühl im Traum – das kann aber auch genau das Gegenteil sein!

Bestimmte Rituale vor dem Schlafengehen können unsere Fähigkeit erleichtern, einen Vorahnungstraum zu haben. Eine der beliebtesten Methoden ist es, am Abend des Vollmonds zu feiern halte eine weiße Rose zum Mond und sage zeige mir psychische Kräfte ! . Das Ritual endet mit der Aussage durch die Kraft dieses Rituals. Vor dem Schlafengehen wird die Rose unter das Kissen gelegt, was der letzte Schritt ist, um Ihre Chancen auf eine Vorahnung während Ihres Schlafes zu erhöhen.

Wie wichtig sind Träume?

Sigmund Freud, der Gründervater der Psychoanalyse, dessen Theorien immer noch auf der ganzen Welt gelehrt werden, glaubte Träume sind der Königsweg zum Unbewussten. Während sich jemand seines bewussten Verlangens nicht bewusst ist, weil es zu schockierend ist, kann das Verlangen während des Schlafs von seinem Unterbewusstsein erfüllt werden.

Freud schuf eine Interpretationsmethode, die bis heute von einer großen Zahl von Psychotherapeuten verwendet wird. Viele von ihnen denken Träume sind von enormer Bedeutung und kann oft verwendet werden, um Verhaltensprobleme oder Probleme mit Schlaf und allgemeiner Angst zu entschlüsseln.

Indem Sie sich im Schlaf für Ihre Visionen interessieren und was sie Ihnen sagen, können Sie einen Einblick in das geben, was in Ihrem Unterbewusstsein vor sich geht.

Diese Artikel könnten Sie interessieren: